BUCH

ALLE WASSER STEIN

Roman von René Müller-Ferchland,

Edition Contra-Bass,

Hamburg 2019,

232 Seiten, 16,-- Euro.

ISBN: 978-3-943446-39-5

beim Verlag BESTELLEN

LESEPROBE

ALLE WASSER STEIN

Unter allen Menschen sind die Nessunos, "Nieman-de", Künstler, die in einer illustren Kommune eine alte Villa in Südeuropa bewohnen. Sie scheren sich wenig um die bürgerliche Moral, feiern die Freiheit des Einzelnen und genießen den Schutz der Ge-meinschaft. Der Bildhauer Rigot hat wie die anderen mit dem Einzug in dieses Haus seine persönliche Vergangenheit hinter sich lassen und etwas Neues beginnen können. Aber das Wasser gemahnt ihn hier und da doch an eben das, was hinter ihm liegt, an ein Trauma. Nicht weniger der kleine Junge, der wie aus dem Nichts bei ihm aufgetaucht ist und mit dem er zunächst nichts anfangen kann. Zudem er-fährt Rigot, dass er im Drogenrausch in einen Ver-trag eingewilligt hat, an dem der Fortbestand der Villa hängt: Wenn er nicht in den nächsten einein-halb Jahren aus einem Stein eine Skulptur schlägt, müssen die Nessunos ihr Haus verlassen. Um dies abzuwenden, muss Rigot sich allerdings seinem Trauma stellen.

© Copyright 2019. All Rights Reserved.

Datenschutz    Impressum